Qigong bedeutet beharrliches Üben mit dem Qi.

 

In der chinesischen Traditionen bedeutet Qi soviel wie die universale Lebensenergie. Qigong ist ein Bewegungssystem, das in China seit tausenden von Jahren gepflegt wird und sich in verschiedensten Formen und Traditionen entwickelt hat.

 

Oft schon nach kurzer Übungsdauer führen selbst einfache Qigongübungen überzeugend zu persönlichem Wohlgefühl und innerer Ausgeglichenheit.

 

Durch die Übungen des Qigong werden u.a. die Energieleitbahnen,die sog. Meridiane durchlässiger und das Qi kann im Körper harmonischer zirkulieren.

 

Die Folge sind heute nachweislich messbar in Blutwerten, Blutdruck, Hormonspiegel u.a.m. Kein anderes Bewegungssystem bringt uns so schnell in Berührung mit jener Kraft in uns, die allem Leben zu Grunde liegt.

 

Qigong ist heute fester Bestandteil  der Traditionellen Chinesischen Medizin. Bei regelmässigem und korrektem Üben stärkt Qigong Körper und Geist und beugt Erkrankungen vor.

 

Qigong gilt in China schon seit vielen hundert Jahren als Mittel für ein gesundes langes Leben.

 

 

 

 

Tagesworkshop

Drachenübungen Long Zi Jue

 


Kursdatum :  11.November 2017   
Kursort: Unterer Zielweg 117
Kurszeit: 10.00 - 16.00 Uhr
Kurskosten:


Drachenübungen
Die daoistischen Drachenübungen sind eine traditionelle
Übungsmethode der Neidan Praxis (Neidan Gong) der
daoistischen Drachentorschule.

Dieses umfangreiche Übungssystem widmet sich der Kultivierung
vorallem des Yang Aspektes wie Kraft, Bewegungsenergie (Li),
Essenz (Jing), Knochen und Faszien. Durch die Drachenübungen
entwickelt sich unsere körperliche, energetische und geistigseelische
Vitalität, Lebenskraft und Lebendigkeit.

Die Drachenübungen bestehen aus 18 Übungsabschnitten, wobei
sich jeder Übungsabschnitt auf die Kultivierung eines bestimmten
körperlich-geistigen Funktionskreises oder Aspektes konzentriert.
So existieren spezielle Übungsabschnitte für jedes innere Organ,
für die Wirbelsäule oder die Belebung des Blutflusses und vieles
mehr.

Beispiele aus dem Übungsprogramm:

1. Der goldene Drachen: Stärkung der Lunge (Wandlungsphase
Metall)
Förderung der Durchblutung und damit der Sauerstoff und Qi-
Versorgung im ganzen Körper. Anregung der Vitalität in allen
Körperzellen. Stärkung des unteren Dantian.

2. Der blaue Drachen: Stärkung der Nieren (Wandlungsphase
Wasser) und der Essenz (Jing), Förderung des Kraftflusses aus
der Mitte. Stärkung des Mingmen.

3. Der grüne Drachen: Stärkung und Reinigung der Leber
(Wandlungsphase Holz). Stärkung der Lebens-und
Regenerationskraft durch bewusste Verbindungen zur Pflanzenwelt